Grah Coaching und Hypnosetherapie

Das Geheimnis des Vorwärtskommens liegt darin, den ersten Schritt zu tun

Portrait 

 

Birgit Grah

Ausbildungen und bisherige Erfahrungen:


 

Dipl. Hypnosetherapeutin IGM

Dipl. Mentalcoach HLS/ ECA

Wingwave Coach

Dipl.Trainer Autogenes Training


 


 

vormalige Tätigkeit als dipl. Physiotherapeutin:

Mit Erfahrung in den Bereichen Rheumatologie, chirurgische Orthopädie, innere Medizin und Sportmedizin- und diversen Weiterbildungen in den Bereichen Manuelle Medizin, Triggerpunkttherapie, Entspannungstechniken, Atemtherapie und Craniosacraltherapie;

mit selbständiger Führung einer integrativen Therapiestelle für mehrfachbehinderte Jugendliche und Erwachsene.


Biographie

Als Physiotherapeutin und Mutter zweier erwachsener Kinder steht der Mensch für mich seit jeher im Mittelpunkt.

Meine langjährige therapeutische Tätigkeit, das selbständige Führen einer Therapiestelle innerhalb eines Grossbetriebes und persönliche Erfahrungen haben eine Arbeitsweise entstehen lassen, die mich zurück zum Ursprung führt. Die Erkenntnis, dass auch die besten medizinischen und therapeutischen Interventionen nur dann wirksam sind, wenn blockierende Denkmuster gelöst und Selbstheilungskräfte aktiv werden können, führten mich - zusammen mit einer positiven, bodenständigen und auch humorvollen Lebenseinstellung - zu meinem jetzigen Weg. 

Mit meinen Ausbildungen zum dipl. Hypnosetherapeut IGM, dipl. Mentalcoach, dipl. Trainer für Autogenes Training und Wingwave- Coach habe ich eindrückliche Instrumente gefunden, die es ermöglichen, das Fundament für ganzheitliches Wohlbefinden, Erfüllung und Erfolg zu legen.  

Zu diesem Thema erstellte ich meine Diplomarbeit unter dem Titel                         "Hypnosetherapie als nachhaltiger und kostenrelevanter Beitrag im Gesundheitswesen".

Wie ich in dieser Arbeit ausführlich beschreibe, gewinnen heute äussere Stressfaktoren massiv an Bedeutung.

Es entspricht meiner persönlichen Sicht, dass der Mensch nur dann in der Lage ist, äusseren Umständen gerecht zu werden oder diese zu verändern, wenn sein eigenes Fundament stark ist. Indem der Mensch sich selbst stärkt und entwickelt, beeinflusst er auch seine Umgebung. Dies wirkt sich in unserer Funktion als Partner, Elternteil, Lehrperson und Führungskraft auf unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und somit auf unser ganzes Leben aus.

Die bisherigen Erfolgserlebnisse in meiner Tätigkeit begeistern mich und geben mir die Motivation, mich mit Überzeugung und Leidenschaft auf diesem Gebiet zu engagieren.